Samsung kontakte herunterladen

Verknüpfen Sie Ihr Samsung Galaxy/Note über ein USB-Kabel mit dem Computer. Wenn der Computer das angeschlossene Gerät erfolgreich erkennt, können Sie Ihr Mobiltelefon öffnen und den Ordner finden, in dem sich die Kontakte befinden, und sie dann auf den Computer kopieren. So übertragen Sie Kontakte von Samsung Galaxy/Note auf den Computer. Wenn Sie Ihre Kontakte sichern möchten, wählen Sie einfach einen von ihnen aus und gehen Sie mit den Schritten, um die Dateien zu übertragen. Schritt 3. Sie sollten dann in der Lage sein, alle Geräte zu sehen, die mit diesem Samsung-Gerät gekoppelt sind. Wählen Sie das Gerät aus, an das Sie die Kontakte senden möchten. Sie können auch Ihre Bewertung für Samsung Kontakte auf unserer Website hinterlassen, damit unsere Benutzer eine gute Vorstellung von der App haben können. Wenn Sie mehr über Samsung Contacts erfahren möchten, dann können Sie samsung Help Center für weitere Informationen besuchen. 540.426 Nutzer haben die Bewertung gegeben, die zu einer durchschnittlichen Bewertung von 4.4 geführt hat. 39.616 Benutzer haben es mit 1 Sternen bewertet und 390.460 Benutzer haben eine Bewertung von 5 Sternen gegeben. Die Mindestanzahl der Downloads im Internet beträgt 1.000.000 Mal, aber die Anzahl der Downloads kann bis zu 5.000.000 betragen. Schritt 2.

Wählen Sie “Google”, um die Kontakte in Ihrem Google-Konto zu sichern. Schritt 3. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Kontakte exportieren möchten, indem Sie im angezeigten Popupfenster auf “OK” tippen. Jetzt müssen Sie nur noch warten. Der Prozess sollte je nach Anzahl der Kontakte auf Ihrem Gerät lang sein. Die VCF-Datei wird nun sicher auf Ihrer SD-Karte gespeichert. Eines der besten, die wir gefunden haben, ist die Kontakte CSV Export App, die Sie auf Ihr Samsung-Gerät herunterladen können und verwenden Sie es, um eine CSV-Datei aller Kontakte auf Ihrem Gerät zu erstellen, unabhängig davon, wie viele sie sind. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden. Android macht einen großartigen Job, alle Ihre Kontakte mit Ihrem Google-Konto synchron zu halten, so theoretisch sollten Sie nie alle Ihre Kontakte verlieren. Das heißt, Dinge passieren, und ein Backup zu halten ist nie eine schlechte Idee. Hier erfahren Sie, wie Sie alle Ihre Kontakte auf Android exportieren.

Alle Kontakte werden auf Ihren Mac verschoben. Der gesamte Prozess ist sehr einfach, dauert kaum Zeit und alle Kontakte werden ohne Datenverlust kopiert. Eine weitere wirklich gute Option, wenn Sie Ihre Kontakte sicher zu halten suchen, ist es, sie bis zu einer SD-Karte zu sichern. Für den Fall, dass das Gerät in irgendeiner Weise beschädigt wird, ein Faktor, der zu Datenverlust führen kann, bleiben SD-Karten oft unversehrt. Dies bedeutet, dass alle Daten, die Sie möglicherweise auf Ihrer SD-Karte hatten, sicher sind. Daher kann es eine gute Idee sein, Kontakte auf Ihre SD-Karte zu exportieren. Wenn es ihnen wichtig ist, die Daten auf Ihrem Samsung-Gerät sicher zu halten, haben Sie möglicherweise verschiedene Möglichkeiten geprüft, wie Sie die Daten auf Ihrem Gerät sichern können. Obwohl es einfach sein kann, ein Backup von Mediendateien wie Fotos und Videos zu erstellen (die automatisch in einen Cloud-Dienst wie Dropbox oder Google Fotos hochgeladen werden können), sind andere Arten von Daten wie Kontakte nicht so einfach. Es ist nicht so, dass es keine Möglichkeiten gibt, wie Sie Samsung-Exportkontakte einfach in verschiedene Backup-Lösungen exportieren können, es ist, dass die meisten Methoden ein wenig anstrengend sein können. In dem Versuch, Ihnen zu helfen, alle Kontakte auf Ihrem Samsung-Gerät sicher zu halten, wird dieser Artikel eine Reihe von Möglichkeiten, um die genannten Kontakte zu sichern.

Schritt 4 Stellen Sie die gespeicherten Kontakte wieder her, indem Sie die Option Wiederherstellen finden und Syncios erkennt Ihre Backups automatisch. Wählen Sie das Backup und stellen Sie sie bei Bedarf auf Ihrem Samsung- oder anderen iOS- und Android-Gerät wieder her. Hinweis: Bitte verschieben Sie die Sicherungen nach der Übertragung nicht an andere Orte, falls Syncios diese Sicherungen bei der Wiederherstellung nicht erkennen kann. Bevor wir beginnen, stellen Sie sicher, dass beide Geräte eingeschaltet sind und Bluetooth auf beiden Geräten aktiviert sind. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass die Geräte richtig gekoppelt sind. Sie können die Verbindung bestätigen, indem Sie eine kleine Datei zwischen den Geräten übertragen, nur um zu sehen, ob sie funktioniert. Jetzt, da Sie sicher sind, dass die Geräte gekoppelt sind, erfahren Sie hier, wie Sie Samsung-Kontakte über Bluetooth exportieren. Schritt 3 Gehen Sie zu Kontakten, wählen Sie dann einige Kontakte aus oder wählen Sie alle auf einmal aus und klicken Sie dann auf Sichern.